chevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upquotesearch
Vészi Endre

Passiver Stand (DDR)

64 perc

1973. január 07. :

Rundfunk der DDR

Dramaturgie: Maria Schüler

Technische Realisierung: Eva Lau

Regie: Geza Varga

Ein Busfahrer verfolgt einen jugendlichen Radfahrer, der ihn ein bißchen geärgert hat, und verprügelt ihn. Er verliert daraufhin seine Stellung und seine Familie bricht auseinander. Das Hörspiel untersucht die Ursachen, die den sonst so friedfertigen älteren Mann zu der anscheinend unverständlichen Handlung veranlassten und wendet sich gegen unüberlegtes Handeln verschiedener Menschen, das in eine sozialistische Gesellschaft nicht passt.

Ein Originalhörspiel aus Ungarn.

Mitwirkende
Sprecher/Sprecherin Rolle/Funktion
Hanjo Hasse 1. Mann
Rudolph Christoph 2. Mann
Ezard Haußmann 3. Mann
Erik S. Klein Autobusfahrer
Gerhard Rachold Vencel
Marianne Klussmann Marika
Victor Deiß Radfahrer
Jochen Thomas Vater des Radfahrers
Hans Joachim Hanisch Garagenmeister
Harald Warmbrunn Ostertag
Wolfgang Dehler Richter
Christoph Engel Kontrollarzt
Gerd Ehlers stellvertretender Direktor
Marga Werner-Staege Büroangestellte

Rundfunk der DDR 1972

Erstsendung: 07.01.1973 | 64’09

Forrás: https://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=1520144&vi=3&SID

Játékidő 64 perc
Bemutató dátuma 1973. január 07. :
Rádiós műfaji besorolás Eredeti hangjáték, Fordítás magyarról idegen nyelvre
Bemutató médium Rundfunk der DDR
Hangfelvételt készítő rádió/műhely neve Rundfunk der DDR
Kapcsolódó rádiójátékok
Filter by
radioplay Post Page
Sort by

Csongor und Tünde (DDR)

Übersetzung: Paul Karpati Dramaturgie: Maria Schüler Technische Realisierung: Gisela K

0

Wege, die sich kreuzen (DDR)

Übersetzung: Jörg Buschmann Dramaturgie: Maria Schüler Technische Realisierung: Hans Bl

0

Der Fleischer

Übersetzung: Maria Schüler Dramaturgie: Maria Schüler Technische Realisierung: Jürgen Mei

0

Habarék

1991.01.30 Petőfi 22.00 Nemes István hangjátéka Alfréd és Károly korszakokon átívelő párosjátéka a II.

0

Vélemény, hozzászólás?

hu_HUHUN