chevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upquotesearch
Bozó László

Mord im Studio (HR)

85 perc

1989. June 11. :

Hessischer Rundfunk

Ein zweiteiliges Hörspiel

Übersetzung: László Martinák

Redaktion: Hanno Heidrich

Regie: László Bozó

Es geht um die Aufnahme eines Kriminalhörspieles im Hörfunk-Studio: Ort der Handlung ist ein Raumschiff im Weltraum, das in einer geheimen Mission und mit einer Ladung von Atomwaffen durch das Weltall treibt. Das Eindringen eines Generals in das Raumschiff führt in dem darauf folgenden Kampf zunächst zu einem Mord. Die Motive beziehen sich auf Weltraumkriminalität und Machtphantasien sowie das Geschlechterverhältnis im traditionellen Sinne. Eingeblendet in das Hörspiel werden Szenen aus dem Studio während der Dreharbeiten.

Mitwirkende
Sprecher/Sprecherin
Hansjörg Assmann
Peter Bauer
Almut Eggert
Peter Heusch
Helge Heynold
Hans Kemner
Marianne Lochert
Wolf Martienzen
Alwin Joachim Meyer
Bodo Primus
Erwin Scherschel
Thomas Thieme
Michael Thomas

Hessischer Rundfunk 1988

Erstsendung: 11.06.1989 | 85’12

Forrás: https://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=4994133&vi=3&SID

Játékidő 85 perc
Bemutató dátuma 1989. June 11. :
Rádiós műfaji besorolás Eredeti hangjáték, Fordítás magyarról idegen nyelvre
Bemutató médium Hessischer Rundfunk
Hangfelvételt készítő rádió/műhely neve Hessischer Rundfunk
Kapcsolódó rádiójátékok
Filter by
radioplay Post Page
Sort by

Mord in der Striptease-Bar (HR)

Kriminalhörspiel in zwei Teilen übersetzt aus dem U

1

A és F

A és F – Vígjáték egy felvonásban Írta: P. Fjodo

1

Pán Péter

Novák János – Tótfalusi István: Pán Péter Rockmese = Rock mese

1

Hetet egy csapásra (1962)

A Grimm-meséből írta Ota Safranek. Fordította és rádióra alkalm

1

Leave a Reply

en_USENG